12. August 2019

|

Kategorien: Beef & Smoke Club

|

Stichwörter: vegetarisch

Spargel grillen

Spargel grillen

So bereiten Sie den Spargel für den Grill vor

Zum Grillen eignet sich grüner Spargel am besten – er ist in der Regel dünner als weißer Spargel und wird schnell gar. Waschen Sie die Stangen und schneiden Sie holzige Enden ab. Bestreichen Sie die Spargelstangen mit etwas Öl. Weißen Spargel müssen Sie zusätzlich schälen.

Sie können weißen Spargel einfach etwas länger auf dem Grill lassen oder kurz vorgaren. Dazu blanchieren Sie den geschälten Spargel für wenige Minuten in kochendem Wasser. Gut abtropfen lassen und mit Öl bestreichen. Verwenden Sie in jedem Fall Öle, die für hohe Temperaturen geeignet sind, wie Rapsöl oder Olivenöl.

Wie lange muss Spargel grillen?

Der Abstand zur Glut sollte etwa 10 cm betragen. Grüner Spargel ist dann in 10-12 Minuten gar. Roher weißer Spargel braucht ca. 30 Minuten, bis er al dente ist. Wenn Sie den Spargel vorgaren, können Sie die Grillzeit entsprechend verkürzen. Machen Sie auch beim Grillen eine Garprobe: Stechen Sie mit einem Küchemesser in den Spargel – das Gemüse sollte weich, aber noch bissfest sein. Dann mit R. K. BBQ 4 Pepper würzen oder etwas Kräuterbutter dazugeben.